Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch: Tel. +49 (0)30 577 017 900

Profil und Referenzen

initio logo


Die initio Organisationsberatung ist Teil des Beratungsverbundes hc house of competence GmbH.

Wir sind Berater in Organisationsentwicklung, Organisationsberatung, Change-Management, Teamentwicklung und Führungskräfteentwicklung. 

 

 

Zusammenfassung für Eilige

Schwerpunkte unserer Arbeit sind systemische Organisationsentwicklung, Teamentwicklung, Konfliktmanagement, Stakeholder-Prozesse, Strategie- und Leitbildentwicklung und Prozessberatung.

Wir planen und moderieren effiziente Workshops, Klausurtagungen, Konferenzen,  Podiumsdiskussionen und Großgruppenveranstaltungen wie “Open Space” oder “World Cafe“.

 

Detailliertes Profil zum Download

 

Arbeitsschwerpunkte

Ziel unserer Arbeit ist, die Organisation und Arbeitsbedingungen so zu verändern, dass Bedingungen für motiviertes Arbeiten geschaffen werden. Dazu initiieren wir Verständigungsprozesse und begleiten Lern- und Veränderungsprozessen in Unternehmen, Non Profit-Organisationen, Verwaltungen, Arbeitsgruppen und Teams. Kernthemen unserer Arbeit sind:

  • Kooperations- und Stakeholdermananagement
    • Gründung, Weiterentwicklung und Professionalisierung von Netzwerken, Auf- und Ausbau von Kooperationen

 



 

Instrumente

 

Auswahl unserer Methoden

 

Unser Vorgehen

Als Prozessberater mit systemischem Ansatz sehen wir uns jeden Fall genau an:

  • Wofür war das heutige Problem früher einmal die Lösung?
  • Welche Personen sind involviert?
  • Welche subjektiven Deutungen der Situation haben die Beteiligten?
  • Gibt es informelle oder formale Regeln, welche die jetzige Situation mit verursachen oder begünstigen?
  • Welche Regelkreise gibt es im vorliegenden Fall?
  • Welche Randbedingungen herrschen?
  • Gibt es historische Ursachen für die vorliegende Situation?

Wenn wir die Situation verstanden haben, entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam Maßnahmen, um das von Ihnen formulierte Ziel zu erreichen.

Wir bieten daher keine Standard-Rezepte, sondern bereiten alle Beratungseinsätze und Workshops gründlich vor.

  1. Wir verschaffen uns einen gründlichen Überblick und ein genaues Bild der Lage
  2. Wir entwickeln Arbeitshypothesen, diskutieren diese intern und entwerfen anschließend ein Prozessdesign.
  3. Unsere Ergebnisse spiegeln wir Ihnen zurück und stimmen diese mit Ihnen ab. Dabei denken wir auch an die weichen Erfolgsfaktoren und entwickeln passende Maßnahmen, um diese umzusetzen.
  4. Wir binden alle involvierten Ebenen und Personen ein und sorgen für genügend Veränderungsmotivation im Prozess.
  5. Auf Wunsch begleiten wir die Umsetzung mit einem Monitoring und einer Evaluierung der Ergebnisse.
  6. Tauchen auf dem Weg Störungen oder Konflikte auf, bearbeiten wir diese vorrangig. Unser Konzept passen wir an, wenn es sich im Verlauf des Prozesses als erforderlich herausstellt.
  7. Und: Nicht die Quantität des Beratereinsatzes ist entscheidend, sondern dessen Qualität. Der Hauptteil der Veränderung muss ohnehin von Ihnen getragen werden. Wir begleiten und unterstützen Sie dabei.

 

Was uns auszeichnet

Mit uns sind Sie gut beraten, wenn

  • Sie innerhalb kürzester Zeit zu effektiven Ergebnissen kommen wollen – sei es in kleinen Teams oder großen Gruppen
  • komplexe Bedingungen in Projekten oder Organisationen herrschen und der „Knoten“ mit Bordmitteln kaum noch zu lösen scheint
  • Sie eine Entwicklung in ihrer Organisation anstoßen und begleiten lassen wollen, welche die Identität Ihres Unternehmens stärkt und vor allem Ihre Organisation künftig selbst in die Lage versetzt, große Herausforderungen und Krisen sicher zu meistern
  • Sie einen klaren, unabhängigen und systemischen Blick von außen auf Ihre Organisation benötigen
  • Sie effektive, professionelle Moderation mit großer Methodenvielfalt brauchen
  • Sie Berater schätzen, die die “Kunst der guten Frage” beherrschen
  • Sie darauf Wert legen, dass sich Berater regelmäßig fortbilden und supervidieren lassen

 

Ihr Nutzen

  1. Größere Schnelligkeit: Veränderungsprozesse werden durch unseren ziel- und lösungsorientierten Beratungsansatz beschleunigt.
  2. Geringere Kosten: Konflikte, die üblicherweise in Veränderungsprozessen auftreten, verlaufen weniger hemmend durch die konstruktive Berücksichtigung von Interessensunterschieden. Reibungsverluste werden dadurch deutlich reduziert.
  3. Bessere Ergebnisse: Systemische Organisationsberatung unterstützt Entscheidungen, die Fern- und Nebenwirkungen sowie potenzielle „Fallstricke“ berücksichtigen.
  4. Höhere Qualität der Entscheidungen: Die Einbeziehung verschiedener Sichtweisen, Expertisen und Ideen wichtiger Interessensvertreter sichert, dass die bestmöglichen Entscheidungen getroffen werden.
  5. Mehr Engagement: Durch eine bewusste Steuerung des Prozesses unter Einbeziehung der Mitarbeiter wird deutlich mehr Motivation und Engagement entfacht.
  6. Bessere Zusammenarbeit: Die systemische Arbeitsweise fördert die Kooperation der Abteilungen im Unternehmen, selbst nachdem der Beratungsprozess offiziell beendet ist.
  7. Mehr Nachhaltigkeit: Veränderungsprozesse werden im Unternehmen durch die partizipative Erarbeitung nachhaltig verankert und führen zu einer größeren Akzeptanz von Entscheidungen.
  8. Mehr Know-how Aufbau im Unternehmen: Systemische Berater verstehen sich nicht als Träger geheimen Experten- und Methodenwissens, sondern sorgen für einen gezielten Wissenstransfer ins Unternehmen.
  9. Mehr Freiräume und Entlastung für die Führungskräfte: Externe Berater entlasten die Führungskräfte bei der Gestaltung und Moderation der Prozesse. Sie können sich stärker auf die Inhalte konzentrieren.

 

Kunden und Referenzen

Hier ein paar jüngere Beispiele aus unserer Beratungspraxis:

  • Ein internationaler Transportkonzern, dessen regionale Tochterfirma öffentliche Ausschreibungen gewinnen will, da sie sonst ihre Geschäftsgrundlage verliert und dazu innerhalb kürzester Zeit ein schlagkräftiges Team mobilisieren muss
  • Ein multinationaler Verlag, der erreichen will, dass die bisher sehr autonomen Geschäftsführer seiner Landesgesellschaften in strategischen Entwicklungsprojekten stärker kooperieren
  • Ein internationaler und stark expandierender Handelskonzern, der ein Feedback-Prozess für seine Landesgesellschaften innerhalb eines länderübergreifenden Change-Projektes etablieren will
  • Eine internationale Hilfsorganisation, die ihre zentrale Projektabteilung restrukturieren will und dabei auf Kultur-, Team- und Führungsprobleme als eigentliche Ursache für die schwelenden Probleme stößt
  • Ein internationaler Logistikkonzern, der auf dem jährlichen Führungskräftetreffen mit 150 Führungskräften Strategien für weiteres organisches Wachstum entwickeln möchte
  • Eine lokale Genossenschaft, die durch Missmanagement kurz vor der Insolvenz steht und in einem zweitägigen Krisenworkshop einen Maßnahmenkatalog planen und verabschieden will, um das „Ruder noch einmal herumzureißen“
  • Eine international tätige Hilfsorganisation, die ihre internen Arbeitsprozesse optimieren sowie interne Konflikte beilegen will, um effektiver zu arbeiten und die Verwaltungskosten niedrig zu halten
  • Ein Joint-Venture mehrerer Medizintechnik-Firmen,  deren gemeinsames Software-Projekt brach liegt und an Macht- und Einflusskonflikten sowie unzureichender Ressourcenverteilung krankt und nun seine millionenschweren Investitionen absichern will
  • Ein Dienstleistungsunternehmen, das mit seinen Vertriebsmitarbeitern erarbeiten und konkretisieren möchte, wie die Mitarbeiter aus dem Vertrieb mit schwierigen Kunden umgehen soll, ohne gegen die Grundsätze aus seinem Unternehmensleitbild zu verstoßen
  • Ein mittelständischer Betrieb aus dem Automotive-Sektor, der scheinbar unüberwindliche Teamprobleme in einer Entwicklungsabteilung hat, welche die Produktivität des gesamten Unternehmens bedrohen
  • Eine Justizvollzugsanstalt, deren Leitung in einer Großgruppenveranstaltung herausfinden möchte, warum der Krankenstand gestiegen ist und wo den Mitarbeitern “der Schuh drückt”

 

Profil und Kontakt zum Download

Profil und Referenzen Florian Grolman 2 200x200 Detailliertes Profil zum Download als PDF

Download der elektronischen Visitenkarte

Profil und Referenzen 6 de btn

Denken Sie über externe Beratung nach oder suchen einen Moderator für Ihren nächsten Workshop?

Vereinbaren Sie hier eine kostenfreie Erstberatung:


Name:

Email:

Telefon:

Ihr Anliegen (Erstberatung kostenfrei!):



Profil und Referenzen

initio ist Sparringspartner für die wichtigsten Entwicklungsfelder Ihrer Organisation.